Walnuss-Schokoladen-Brownie mit Zwetschgen und Zimt-Schmand


Lwe


Walnuss-Schokoladen-Brownie mit Zwetschgen und Zimt-Schmand

Süße Spät-Zwetschgen im Herbst

die letzten süßen Zwetschgen sind auf den Märkten noch zu bekommen und diese schmecken mit einem ofenfrischen Schokoladenkuchen und etwas Schmand ausgezeichnet zum Herbst-Tee oder Kaffee am Nachmittag. Der Schokoladen-Kuchen beziehungsweise Brownie schmeckt mit heimischen Walnüssen formvollendet. Wer möchte, verfeinert den Schmand mit etwas Zimt oder Vanille.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Walnuss-Schokoladen-Brownie mit Zwetschgen und Zimt-Schmand:

 

Walnuss-Schokoladen-Brownie mit Zwetschgen und Zimt-Schmand


Lwe


Weihnachtsmenü 2022 – Teil 2: Entenbrust mit Petersilienwurzel & Rotwein-Schalotten


Lwe


Weihnachtsmenü 2022 – Teil 2: Entenbrust mit Petersilienwurzel & Rotwein-Schalotten

Eine feine, festliche Ente

Entenbrust mit Petersilienwurzel ist eine feine Kombi. Das Wurzelpüree wird mit Mandelmus abgeschmeckt. Das gibt dem samtigen Püree eine nussige Note. Wer möchte, kann noch eine paar Petersilienwurzeln in Butter dünsten und dazu reichen.

Als süßliche Beilage reichen wir dazu Rotwein-Schalotten. Und für etwas knusprigen Biss sorgen die frittierten Wurzelschalen. Alles in allem eine köstliche Mahlzeit.

Deswegen hier die Rezeptur für unsere Entenbrust:

Rehrücken mit Burgundersoße, Pilzen und Kräuter-Couscous


Lwe


Rehrücken mit Burgundersoße, Pilzen und Kräuter-Couscous

Herbst, sei herzlich willkommen!

Seit 23. September ist nun Herbst. So steht es jedenfalls im Kalender. Richtig angekommen ist er jetzt endgültig im Oktober. Eine eher enttäuschende Wende, nach den sonnigen Sommertagen. An die rauen Winde und den reinigenden Regen müssen wir uns wieder gewöhnen. Die Natur allerdings freut sich, erholt sich, atmet auf.

Auch wir können uns freuen. Der Herbst bringt neuen Wein und aromatische Wildspezialitäten auf den Tisch. Die Blätter der Bäume und Sträucher verwandeln sich in aufregende Farben, die Luft riecht sauber, erfrischend und klar. Zeit für ausgedehnte Spaziergänge, die den Appetit anregen. Vielleicht auf köstliche Wildgerichte? Wie wäre es zum Beispiel mit zartem Rehrücken, kräftigem Kräuter-Couscous und süß-herbe Wildpreiselbeeren? Dazu kräftig angebratene Steinpilze, die aufregend goldbraun ihren Duft in der Küche verbreiten? Falls das nun den Appetit angeregt hat, haben wir ein schönes Herbstgericht:

Rehrücken mit Burgundersoße, Pilzen und Kräuter-Couscous.

Guten Appetit und lasst uns die schöne Herbstzeit genießen. Herzlich willkommen, Herbst!

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd