Eingelegte, süß-saure Silberzwiebeln




Eingelegtes zum Vesper…

Es ist eine gesellige Arbeit, das Pellen der klitzekleinen Silberzwiebelchen. Die Mühe lohnt sich allemal, denn unsere eingelegten Zwiebelchen schmecken so gut zum Vesper. Die gelbe Farbe bekommen die knackigen Zwiebeln vom kostbaren Safran. Ich empfehle, die Silberzwiebeln vor dem Genuss mindesten 2-3 Wochen stehen zu lassen. Wer nicht solange warten kann, probiert diese am nächsten Tag.

Grüner Spargel mit Riebele & Safranschaum




Riebele – eine heimische Spezialtät

Riebele sind eine schwäbische Spezialität. Sie sind eine Nudelvariante, die gekochten, kleinen Graupen ähneln. Riebele werden gerne als Suppeneilage angeboten. Zur Herstellung wird Mehl, Ei und Salz verwendet. Um kleine Riebele zu bekommen, muss der Teig entweder mit einer Reibe oder mit den Händen gerieben werden. Die Teigbrösel werden dann in Brühe gekocht. Da es dazu etwas Übung braucht, schlage ich vor, Riebele von heimischen Erzeugern fertig zu kaufen. Ich habe meine auf dem Wochenmarkt in Untertürkheim gekauft. In manchen Supermarktregalen gibt es in der Nudeltheke auch Riebele. In meinem Rezept habe ich die kleinen Delikatessen als cremiges „Risotto“, mit grünem Spargel und Safran kombiniert.

Hat sehr gut geschmeckt, deswegen hier die Rezeptur für „Grüner Spargel mit Riebele & Safransoße“:

Grüner Spargel mit Riebele & Safranschaum




Aprikosen Lassi




Fruchtig erfrischend!

An heißen Tagen soll auf ausreichend Flüssigkeit geachtet werden. Das fällt mir bei steigenden Temperaturen nicht schwer. Ich habe bei hohen Temperaturen nur kaum Appetit auf feste Nahrung. Gut, wenn ich da zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Ich ernähre mich tagsüber mit nahrhaften und gleichzeitig erfrischenden Getränken. Ideal passt ein Aprikosen Lassi. Zubereitet mit frischen Aprikosen und Joghurt schmeckt der ausgezeichnet. Wer lieber einen Beeren Lassi möchte, tauscht in der Rezeptur einfach die Aprikosen mit Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren oder Brombeeren. Ich habe beides kombiniert. Aprikosen im Getränk und Beeren als kleiner Snack dazu. Alles ist erlaubt was schmeckt und gut tut.
Hier unser Lassi-Vorschlag mit Aprikosen:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT