Braumeisterschnitzel in Malzkruste mit knusprigen Senfkorn-Ofenkartoffeln




Braumeisterschnitzel in Malzkruste mit knusprigen Senfkorn-Ofenkartoffeln




Der feine Unterschied

Der Hauptgang unseres Biermenüs zum SWR 1 Pfännle ist ein Schnitzel. Allerdings kein gewöhnliches Schnitzel, sondern ein  Braumeisterschnitzel. Die Panierung besteht aus Malzmehl und Malzbrötchenbröseln. Und in die aufgeschlagenen, frischen Eier kommt etwas Sahnemeerrettich. Dadurch soll die Panierung schön locker aufgehen. Dazu gibt es Senfkornkartoffeln. Hier kommt wieder unser goldgelber Senfkaviar zum Einsatz. Als Ergänzung können eingelegte süß-saure Schalotten gereicht werden. Die Rezeptur für die Schalotten gibt`s hier auf der SWR1 Homesite zu lesen.

Und nachfolgend unser Rezept für „Braumeisterschnitzel in Malzkruste mit knusprigen Senfkorn-Ofenkartoffeln“:

Neues zur SWR1 Pfännle 2016 mit Schmeck den Süden




Spoiler zur SWR1 Pfännle 2016
Das Thema Bier steht dieses Jahr im Mittelpunkt der SWR1 Pfännle. Die Pfännle startet am 11.9. in Bad Dürrheim. Weitere Stationen sind Esslingen am 18.9. und Hinterzarten am 25.9.2016.

Dazu haben wir ein spezielles Biermenü zusammengestellt, das in allen drei Orten auf der Showbühne vorgeführt wird. Petra Klein vom SWR1 und ich haben die Rezepte schon vor dem Pfännlestart getestet und gemeinsam verfeinert. Wie es zubereitet wird, kann übermorgen am Sonntag (4.9.2016) im Radio auf SWR 1 verfolgt werden. Dazu verraten wir jede Menge Tipps und Tricks, die online auf der SWR1 Homesite eingesehen werden können. Das ganze Programm ist zwischen 13 und 17 Uhr zu hören.

Hier ein paar Highlights aus dem Programm:

 

Die Rezepte stellen wir ab nächster Woche auf unserem Schmeck den Süden Blog zur Verfügung. Wer bis dahin nicht warten möchte, kann schon mal hier hinter die Kulissen gucken und viele Rezepte entdecken: Link zur SWR1 Seite

Und hier einige Fotoeindrücke:

Knusprig & saftig: Gebackene Schweinebäckle mit Kartoffelsalat




Diese Bäckle nach beliebter Schnitzelart schmecken herzhaft, knusprig und zugleich sehr saftig...

„…es muss nicht immer Schnitzel sein!“ Aber manchmal fordert die Sehnsucht die beliebten Klassiker. Ich habe eine Abwandlung mit saftig gegarten Schweinebäckle. Dafür am Besten beim Metzger Jungschweinebäckchen oder Magerbäckchen vorbestellen. Der Aufwand ist es wert. Kaum ein anderes Teilstück bleibt beim Garen so geschmacksintensiv und saftig. Da lohnt sich ein kleiner Vorrat, der sehr gut eingefroren werden kann. Als Beilage habe ich mich für meinen Lieblingssalat entschieden: Kartoffelsalat, nach traditioneller Art. Ein klein bißchen Sahnemeerrettich dazu und fertig ist ein traumhaftes Gericht.

…“Manchmal muss es halt doch ein Schnitzel sein!“

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT