Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut


Lwe


Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut

Sonntagsrezepte…

Unser heutiges Rezept eignet sich besonders für das Wochenende bzw. den Sonntag. Im Mittelpunkt steht Lamm. Lammrückenfilets sind besonders zart und einfach zuzubereiten. Der Trick ist, die Filets erst in der Pfanne kurz anzubraten, den Rest erledigt der Ofen mit gemütlichen 80 Grad. In der Zwischenzeit kann die Soße fertiggestellt werden. Mit Schupfnudeln und etwas Pesto ist ein herrliches Sonntagsgericht gezaubert.

Hier die heutige Rezeptur für „Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut“:

 

 

Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut


Lwe


Heilbronner Leibgericht


Lwe


Heilbronner Leibgericht – von allem etwas…


Lwe


Heilbronner Leibgericht – von allem etwas…

Heilbronner Leibgericht – von allem etwas…

Wie wäre es mit saftig gebratenen Schweinefilets in cremiger Pilzsoße? Und dazu eine ebenbürtige Begleitung? Nein, ich meine nicht Wein, sondern die Klassiker Maultaschen, Spätzle und Schupfnudeln. Aber was wählen? Für welche Beilage würdet Ihr Euch entscheiden?

Um diese Qual der Wahl zu entgehen, wurde  das „Heilbronner Leibgericht“ erfunden, denn dieses vereint die köstlichen, heimischen Spezialitäten auf einem Teller: Maultaschen, Spätzle, Schupfnudeln, dazu Filet und viel, viel Soße.

Wir haben das Gericht getestet und für ausgezeichnet empfunden. Deswegen hier die Rezeptur für Heilbronner Leibgericht:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd