Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut


Lwe


Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut

Sonntagsrezepte…

Unser heutiges Rezept eignet sich besonders für das Wochenende bzw. den Sonntag. Im Mittelpunkt steht Lamm. Lammrückenfilets sind besonders zart und einfach zuzubereiten. Der Trick ist, die Filets erst in der Pfanne kurz anzubraten, den Rest erledigt der Ofen mit gemütlichen 80 Grad. In der Zwischenzeit kann die Soße fertiggestellt werden. Mit Schupfnudeln und etwas Pesto ist ein herrliches Sonntagsgericht gezaubert.

Hier die heutige Rezeptur für „Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut“:

 

 

Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut


Lwe


Duftet himmlisch: Ofenschlupfer mit Nusskranz und Birnen


Lwe


Duftet himmlisch: Ofenschlupfer mit Nusskranz und Birnen

Es wird wärmer…

Es wird wärmer in der Küche, wenn ein Ofenschlupfer im Backofen brutzelt. Und es duftet himmlisch nach Birnen und Nüssen. Natürlich ist der Klassiker die Kombination aus Äpfeln, Zimt und Brötchen- oder Hefezopfscheiben. Unsere Variante harmoniert allerdings auch prima. Mit etwas Birnenbrand verfeinert, kommt noch mehr Geschmack in den saftigen Nachtisch. Und vielleicht noch ein Gläschen extra, damit es auch von innen so richtig wärmt?

Hier unsere heutige Rezeptur für „Ofenschlupfer mit Nusskranz und Birnen“:

Das Rezept zum SdS-Kochkurs 2019: Zwiebelrostbraten & Co.


Lwe


Das Rezept zum SdS-Kochkurs 2019: Zwiebelrostbraten & Co.

Leibspeisen

Hauptgang unseres Schmeck den Süden-Kochkurses (Facebook-Gewinnspiel) im Februar war ein Zwiebelrostbraten mit Spätzle und Maultasche. Das Rezept hatten wir versprochen noch nachträglich zu veröffentlichen. Also, hier ist es. Natürlich darf die köstliche Soße dazu nicht fehlen. Dazu hatte Johannes Guggenberger bereits ein super Rezept geliefert. Wir empfehelen die Soße nach Johannes Rezept einen Tag im Voraus zu kochen, denn „Gut Ding braucht Weile“.

Hier unsere Rezeptur für Zwiebelrostbraten & Co:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd