Duftet himmlisch: Ofenschlupfer mit Nusskranz und Birnen


Lwe


Duftet himmlisch: Ofenschlupfer mit Nusskranz und Birnen

Es wird wärmer…

Es wird wärmer in der Küche, wenn ein Ofenschlupfer im Backofen brutzelt. Und es duftet himmlisch nach Birnen und Nüssen. Natürlich ist der Klassiker die Kombination aus Äpfeln, Zimt und Brötchen- oder Hefezopfscheiben. Unsere Variante harmoniert allerdings auch prima. Mit etwas Birnenbrand verfeinert, kommt noch mehr Geschmack in den saftigen Nachtisch. Und vielleicht noch ein Gläschen extra, damit es auch von innen so richtig wärmt?

Hier unsere heutige Rezeptur für „Ofenschlupfer mit Nusskranz und Birnen“:

Das Rezept zum SdS-Kochkurs 2019: Zwiebelrostbraten & Co.


Lwe


Das Rezept zum SdS-Kochkurs 2019: Zwiebelrostbraten & Co.

Leibspeisen

Hauptgang unseres Schmeck den Süden-Kochkurses (Facebook-Gewinnspiel) im Februar war ein Zwiebelrostbraten mit Spätzle und Maultasche. Das Rezept hatten wir versprochen noch nachträglich zu veröffentlichen. Also, hier ist es. Natürlich darf die köstliche Soße dazu nicht fehlen. Dazu hatte Johannes Guggenberger bereits ein super Rezept geliefert. Wir empfehelen die Soße nach Johannes Rezept einen Tag im Voraus zu kochen, denn „Gut Ding braucht Weile“.

Hier unsere Rezeptur für Zwiebelrostbraten & Co:

Glasierter Spargel und schwäbischer Pfitzauf


Lwe


Glasierter Spargel, Schinken und schwäbischer Pfitzauf


Lwe


Glasierter Spargel, Schinken und schwäbischer Pfitzauf

Badischer Spargel und schwäbischer Pfitzauf

Auf dem Maimarkt in Mannheim haben wir badischen Spargel mit schwäbischen Pfitzauf kombiniert. Eine traumhafte Kombination. Der luftige Pfitzauf harmoniert mit dem leicht süßlichen Spargel und der Sauce Hollandaise wunderbar.

Kennen Sie Pfitzauf?

Pfitzauf ist ein luftiges Eiergebäck, das in speziellen Pfitzaufformen aus glasiertem Ton gebacken wird. Alternativ können auch Tassen oder Muffinformen als Backformen verwendet werden. Pfitzauf ist eine Art Soufflé. Wie bei diesem ist es besonders wichtig, dass der Backofen geschlossen bleibt, bis die Pfitzauf zu Ende gebacken sind. Und nur wer wirklich frische Eier für die Zubereitung verwendet, kann erwarten, dass das Backwerk gelingt. Sämtliche Zutaten für den Pfitzauf sollten Zimmertemperatur haben. Mehr über Pfitzauf gibt es in unserer Spezialitätendatenbank.

Und hier ist unser Rezept für „Glasierter Spargel und schwäbischer Pfitzauf“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT