Kartoffelsalat


Lwe


Köstlicher Kartoffelsalat zu Weihnachten


Lwe


Köstlicher Kartoffelsalat zu Weihnachten

Kartoffelsalat ist eine Delikatesse

Ein schwäbisches Sprichwort besagt: „Kommst Du neu in ein Restaurant, bestelle zuerst den Kartoffelsalat. Schmeckt dieser gut, dann komme wieder!“

 In der Zubereitung von Kartoffelsalat zeigt sich Deutschland geteilter Meinung. Ob mit oder ohne Mayonnaise, Gurken, Zwiebeln oder gar Knoblauch, ob breiig, stückig oder in Scheiben, der Fantasie sind bundesweit keine Grenzen gesetzt.

Ist halt Geschmacksache. Meinen Geschmack in Bezug auf Kartoffelsalat hat die Familie geprägt. Ich liebe diesen Kartoffelsalat und mache ihn gerne zu Weihnachten. Die Tipps, die mir dabei wichtig erscheinen, habe ich nachfolgend zusammengefasst. Vielleicht sind da auch ein paar wertvolle Inspirationen für Sie dabei. Ich wünsche schöne Weihnachten und Gesundheit.

Alles Liebe,

Ihr Eberhard Braun

Zu jedem Anlass passend: Haugemachte Maultaschen mit Kartoffel-Endiviensalat


Lwe


Zu jedem Anlass passend: Haugemachte Maultaschen mit Kartoffel-Endiviensalat

Schon vor der Fastenzeit ein Genuss...

 

Die Legende besagt, dass Maultaschen erfunden wurden, um während der Fastenzeit nicht auf Fleisch verzichten zu müssen (mehr dazu in unserer Spezialitäten-Datenbank).

Tatsächlich sind Maultaschen und ein guter Kartoffelsalat für mich nicht zu toppen. Da lass ich jedes Filet links liegen. Als Rezept zum Faschingsdienstag habe ich mich deshalb für hausgemachte Maultaschen entschieden. Das passt immer.  Und an Fasten denke ich dabei noch nicht.

Hier die Rezeptur:

Gebackene Schweinebäckle mit Kartoffelsalat


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT