Forelle trifft Fildersauerkraut – ein Feuerwerk der heimischen Aromen




... das passt und schmeckt unvergesslich gut...

1. Teil  Knusprige Forellenroulade mit Sauerkraut-Speckfüllung

 

Tipp: Zum Vergrößern der Bilder die Fotos anklicken!

 

 

Tipp: Dazu schmeckt ein kleiner Salat, rote Trauben und unser ‚Geriebener Salat von schwarzem Rettich und Streuobstapfel‘. Nachfolgend das Rezept dazu.

 

2. Teil  Geriebener Salat von schwarzem Rettich und Streuobstapfel

Zutaten (für 4 Personen)

 

Zubereitung

  1. Den Rettich schälen und mit einer Reibe fein raspeln.
  2. Das Toastbrot entrinden und in der Moulinette zu feinen Brösel zerkleinern.
  3. Die Speckwürfel in einer Pfanne knusprig braten.
  4. Die Äpfel schälen und entkernen und ebenfalls fein reiben. Anschließend in einer Schüssel mit dem geraspelten schwarzen Rettich, den Toastbrotbrösel, den Speckwürfeln, Salz, Zucker, Öl und etwas Vitamin C (oder Zitronensaft) vermengen.

.

 

 

 

 

 

 

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT