Zitronen-Limonade mit Johannisbeeren


Lwe


Zitronenlimonade mit Johannisbeeren


Lwe


Zitronenlimonade mit Johannisbeeren

Spritzig und sehr erfrischend

Hausgemachte Limonaden sind bei hohen Temperaturen eine wohltuende, erfrischende Köstlichkeit. Dazu gehören unbedingt unbehandelte, frische Zitronen und spritziges Mineralwasser. Wer etwas mehr Süße möchte, kann auf Vorrat einen Zitronensirup herstellen. Der hält sich auch ohne Kühlung locker über die Sommermonate. Was zusätzlich in die Limonade gehört, sind Zitronenscheiben, ein paar säuerliche Johannisbeeren und Eiswürfel nach Lust und Laune.

Hier die heutige Rezeptur für Zitronenlimonade mit Johannisbeeren:

Aprikosen Lassi


Lwe


Aprikosen Lassi


Lwe


Aprikosen Lassi

Fruchtig erfrischend!

An heißen Tagen soll auf ausreichend Flüssigkeit geachtet werden. Das fällt mir bei steigenden Temperaturen nicht schwer. Ich habe bei hohen Temperaturen nur kaum Appetit auf feste Nahrung. Gut, wenn ich da zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Ich ernähre mich tagsüber mit nahrhaften und gleichzeitig erfrischenden Getränken. Ideal passt ein Aprikosen Lassi. Zubereitet mit frischen Aprikosen und Joghurt schmeckt der ausgezeichnet. Wer lieber einen Beeren Lassi möchte, tauscht in der Rezeptur einfach die Aprikosen mit Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren oder Brombeeren. Ich habe beides kombiniert. Aprikosen im Getränk und Beeren als kleiner Snack dazu. Alles ist erlaubt was schmeckt und gut tut.
Hier unser Lassi-Vorschlag mit Aprikosen:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd