Sommerlicher Rostbratensalat mit Zwiebeln und eingelegten Gurken


Lwe


Sommerlicher Rostbratensalat mit Zwiebeln und eingelegten Gurken

Beste Fleischqualität auf dem Tisch…

„Wo was Gutes reinkommt, kommt auch etwas Gutes raus“, so klingt der altbewährte Spruch, an dem wir „Schmeck den Süden. Baden-Wüttemberg“-Gastronomen uns gerne orientieren. Das gilt in besonderem Maße für Fleisch. Fleisch auf unseren Tischen ist eines der wertvollsten Lebensmittel, das wir uns leisten mögen und unseren Gästen servieren. Und nur sehr gute Qualität garantiert auch einen außergewöhnlichen Genuss.

Qualitätszeichen Baden-Württemberg

Für außergewöhnliche Qualität stehen Produkte, die mit dem Qualitätszeichen Baden-Württemberg gekennzeichneten sind.  Dabei handelt es sich um Lebensmittel mit nachvollziehbarer Herkunft.  Ich habe für das heutige Rezept ein edles Teilstück vom Metzger geholt: das Roastbeef bzw. den Rostbraten. Mein Metzger hatte das Fleisch sehr gut abgehangen, so dass das Fleisch in der Reife ein wunderbares Aroma entwickeln konnte. Für unseren Salat habe ich die Steaks zart rosa gebraten und anschließend die Scheiben in einer Salat-Marinade ziehen lassen. Als Salat serviert wird daraus ein köstliches Sommergericht. Und mit frischem Holzofenbrot vom Handwerksbäcker wird es zum heimischen Highlight.

Guten Appetit!

Sommerlicher Rostbratensalat mit Zwiebeln und eingelegten Gurken


Lwe


Komposition von Rind, Kalb & Nieren – Das Liebste des Küchenteams vom Schwarzwaldhotel Tanne


Lwe


Rosa Flanksteak mit Mangold, Petersilienwurzeln, rote Beete-Perlgraupen & Räucheraal


Lwe


Rosa Flanksteak mit Mangold, Petersilienwurzeln, rote Beete-Perlgraupen & Räucheraal

Besonderer Fleischgenuss – das Flanksteak

Das Flanksteak wird in den USA schon lange für seinen kräftigen Geschmack geliebt. Seit einiger Zeit gibt es das deftige Stück auch bei einigen Metzgereien in Baden-Württemberg. Hier wird es oft auch als „Bauchlappen“, „Bavette“ oder „Dünnung“ angeboten. Der Bauchmuskel ist sehr flach und relativ mager und hat eine lange Faser und eignet sich besonders gut zum marinieren und anschließendem Kurzbraten. Nach der Zubereitung sollte es unbedingt quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten werden.

Hier das Rezept für „Rosa Flanksteak mit Mangold, Petersilienwurzeln, rote Beete-Perlgraupen & Räucheraal“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT