Rindssuppe mit Pilzen und Riebele


Lwe


Rindssuppe mit Pilzen und Riebele

Zeit für Suppe

Der Spätsommer ist die Blütezeit für Gemüse, aus denen sich kräftige Suppen ansetzen lassen. Mit etwas Fleisch, Knochen und gebräunten Zwiebelhälften kommt noch mehr Geschmack und Farbe in die wärmenden Brühen. Dazu lassen sich aus Mehl und Eiern feine Teigkügelchen (Riebele) reiben, die in der Suppe gekocht ein herrliches Mundgefühl zaubern. Am besten dazu eine Vierkantreibe verwenden. Dabei nutze ich die Sternereibe, d.h. die Seite mit den kleinen runden Kratern für Semmelbrösel etc.

Hier die heutige Rezeptur für „Rindssuppe mit Pilzen und Riebele“

 

Rindssuppe mit Pilzen und Riebele


Lwe


Grüne Spargelsuppe mit Kresse


Lwe


Grüne Spargelsuppe mit Kresse

Spargelzeit

Es ist wieder Spargelzeit. Die ersten Spargel stehen zum Genuss bereit. Da bietet sich während der launischen Apriltage gleich ein wärmendes Süppchen an. Ich habe statt weißem Spargel ein bisschen grünen Spargel am Markt gekauft, der als grüne Frühlingssuppe meine Spargel-Genusszeit einleitet.

Um eine schöne grüne Farbe zu bekommen, habe ich zusätzlich Kresse und eine Handvoll Erbsen in die Suppe gemixt. Ein Esslöffel Meerrettich rundet den Geschmack ab und wärmt zusätzlich von innen.

Hier die heutige Inspiration für grüne Spargelcremesuppe:

Grüne Spargelsuppe mit Kresse


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd