Samtsuppe vom weißen Rettich, Apfel & Räucherforelle




Samtsuppe vom weißen Rettich, Apfel & Räucherforelle




Feine Kombination heimischer Spezialitäten

Üblicherweise wird weißer Rettich gerne roh und kräftig gesalzen gevespert. Weißer Rettich schmeckt allerdings auch sehr fein als Süppchen in Verbindung mit leicht süßlichem Apfel. Dazu etwas geräucherte Forelle und ein Hauch Rote Beete.

Das heiße Süppchen wärmt und kräftigt zugleich. Ideal zur Herbstzeit.

Hier unsere Rezeptur für „Samtsuppe vom weißen Rettich, Apfel & Räucherforelle“:

Erfrischendes Rhabarber-Erdbeersüppchen




Lauch-Kartoffelcremesuppe „Der Klassiker“





DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT