Panna Cotta mit Schmand und heimischen Rhabarber


Lwe


Panna Cotta mit Schmand und heimischen Rhabarber


Lwe


Panna Cotta mit Schmand und heimischen Rhabarber

Ländle trifft auf italienisches Temperament…

Heimischer Schmand und Sahne werden nach italienischem Vorbild zu einer einfachen Panna Cotta vereint. Dabei hebt der Schmand den vollmundigen Geschmack. Das passt hervorragend zum rassigen, sauren Rhabarber. Wer will, der schneidet noch ein paar reife Erdbeeren ins Rhabarberkompott und süßt mit etwas Honig. Manchmal gebe ich noch zerkrümelte Kekse als Boden ins Dessertglas. Das sorgt für einen extra Crunch.

Hier die heutige Rezeptur für unsere „Panna Cotta mit Schmand und Rhabarber“:

Wertschöpfende Resteverwertung: Schwarzwälder Kirsch Petit four


Lwe


Wertschöpfende Resteverwertung: Schwarzwälder Kirsch Petit four

Resteverwertung Teil 2…

Was tun mit den süßen Resten der vergangenen Ostertage? Bei mir sind noch trockene Reste vom Biskuit-Osterlamm, etwas Kuchen und jede Menge Schokolade übrig geblieben. Daraus lassen sich sehr gut Rumspitzen zaubern oder, wie in diesem Fall, super saftige Schwarzwälder Kirsch Petit four. Das Rezept ist sehr einfach und das Ergebnis herrlich.

Deswegen hier die Rezeptur für unsere Schwarzwälder Kirsch Petit four:

Schwarzwälder Kirsch Petit four


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT