SWR1 Pfännle „Hochzeits Pho bo“: ein Renner in der SdS-Gastronomie?


Lwe


SWR1 Pfännle „Hochzeits Pho bo“: ein Renner in der SdS-Gastronomie?

Die SWR1 Pfännle & „Schmeck den Süden“

Nach 2 Jahren Pause war die SWR1 Pfännle wieder unterwegs und schwenkte ihre appetitanregenden Genussfahnen mit der Botschaft „SWR1 meets Asien“.

Dank engagierter „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronomen konnten tausende Besucher in den Städten Hüfingen und Mannheim spektakuläre Spezialitäten genießen.

 

Ein kulinarischer Zwischenstopp in Betriebsrestaurants

Zudem gastierte die SWR1 Pfännle in den drei Betriebsrestaurant von Kärcher in Winnenden, bei Elring Klinger in Dettingen und bei Züblin in Vaihingen. Warum? Alle drei Verpflegungsbereiche dieser drei Unternehmen tragen die Auszeichnung „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“- Genuss außer Haus und beteiligen sich – wie viele weitere große Betriebsrestaurants – an der SWR1 Pfännle meets Asien Tour.

Das übergeordnete Ziel, die kulinarische Vielfalt des Landes vorzustellen und somit die regionalen Agrarprodukte des Landes optimal zu vermarkten, bleibt im Fokus. Asiens raffinierte Gewürze, Kräuter und Kochtechniken geben dem alltäglichen Angebot lediglich die außergewöhnliche Würze.

Anregungen dazu gaben 17 neue Rezepte, die von „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Koch Eberhard Braun und der Stuttgarter Foodbloggerin trickytine ausgeklügelt wurden.

Alblinsen Dal und Sushi Poke Bowl

Die Gäste freuten sich über Blumenkohl Curry, Alblinsen Dal, Naan Brot und Sushi Poke Bowl mit Lupinen. Ein Renner bei Züblin in Vaihingen war neben Blumenkohl Curry die Hochzeits Pho bo, eine reichhaltige Suppe mit zehn Schätzen: hausgemachte Maultasche und Hochzeitsnudeln, Spitzkraut, Pilze, Pak Choi, Karottenstreifen, Kräuter, Chili, Schweinefilet und viel kräftiger Brühe.

Genau das richtige zum herbstlichen Wetter. Wer da jetzt Appetit bekommt, kann auf der Internetseite vom SWR1 das Rezept nachlesen und nachkochen.

Oder doch ins Restaurant?

Wer nicht selber kochen möchte, kann bei den vielen „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Betrieben auf die Speisekarte gucken. Da gibt es vielleicht noch bis Ende September heimische Spezialitäten mit einer kleinen, feinen asiatischen Note.

 

 

SWR1 Pfännle 2021: Ländle meets Orient


Lwe


SWR1 Pfännle 2021: Ländle meets Orient

„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“ & SWR1 Pfännle 2021

„Ländle meets Orient“ heißt das Motto der diesjährigen SWR1 Pfännle. Klar, im Mittelpunkt stehen heimische Lebensmittel, doch werden diese mit verführerischen Gewürzen und Kombinationen neu entdeckt. Statt Kichererbse wird die heimische Schwabenbohne zu Hummus gemixt, Perlgraupen finden Verwendung in Tabouleh, Geishirtlesbirnen baden im Duft aus Kurkuma und Pfeffer. Und die Maultaschen finden ihre Aromenpartner im Gewand einer Shakshuka (Tipp: diese Kombi ist so spannend, dass sie sogar am Montag, 30.8.2021 im SWR Fernsehen (16.05 Uhr bei „Kaffee oder Tee“) gezeigt wird.

Der Duft ferner Länder war schon immer beliebt, wenn es darum ging, den Gerichten einen unwiderstehlichen Duft und Geschmack zu verleihen. Und darum geht es: entdecken, probieren und genießen. Ganz im Sinne von „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“, denn die heimischen Produkte bleiben im Mittelpunkt.

Viele Rezepte finden sich als Inspiration auf der Internetseite des SWR (hier geht es direkt zu den Rezepten)

Als heutige Inspiration habe ich einen wunderbaren Dip aus gerösteten Paprika und Walnüssen, genannt Muhammara:

 

SWR1 Pfännle 2021: Ländle meets Orient

 

SWR1 Pfännle 2020 ganz anders… ein Dankeschön an alle engagierten SdS-Gastronomen


Lwe


SWR1 Pfännle 2020 ganz anders… ein Dankeschön an alle engagierten SdS-Gastronomen

Alles anders: SWR1 Pfännle 2020 und „Schmeck den Süden“

Die SWR1 Pfännle verläuft dieses Jahr ganz anders als die letzten 20 Jahre.

Anstatt an vier Sonntagen in vier ausgewählten Städten des Landes zu gastieren, ruft der SWR1 zur Eigeninitiative auf. So locken Rezepte und Rezeptvideos zum Nachkochen in den eigenen vier Wänden. Zudem gab es besondere Erlebnisse zu gewinnen, wie ein digitales Kochevent, eine Weinverkostung und ein Foodstyle-Kurs. Einige SdS- Kollegen wurden interviewt und konnten Werbung im Radio platzieren. Mit dem Printmagazin „SWR1 Pfännle“ konnten sich Verbraucher ein wenig Pfännle Stimmung nach Hause nehmen.

Engagierte Kollegen halten die SdS Fahnen hoch

Die „Schmeck den Süden“-Gastronomen im ganzen Land waren aufgerufen, sich besondere SWR1 Pfännle Gerichte auszudenken, um ihren Gästen etwas Ungewöhnliches zu bieten. Diesem Aufruf kamen viele engagierte Gastronomen nach und beteiligten sich an der größten SWR1 Pfännle Speisekarte. Vielen Dank an diese vorbildlichen Kollegen.

Einer von diesen Kollegen ist Georg Barta aus Rosenfeld-Bickelsberg.  Im Sinne von Regionalität und Saisonalität hat Georg außerdem eine exklusive Veranstaltung in der Natur organisiert. 30 Gäste aus Kultur und Gastronomie Politik und Wirtschaft, Erzeuger und Produzenten waren eingeladen, um gemeinsam zu genießen und miteinander zu reden.

Dieses Event fand im kleinen Kreis am 15.9.2020 im idyllischen Häsel-Garten, inmitten von Streuobstbäumen statt. Im Mittelpunkt standen ausgewählte kulinarische Schätze der Heimat. Jedes Gericht des Menüs bot eine einzigartige Geschichte, die es zu erzählen und zu erschmecken galt.

Begleitet wurde das Acht-Gänge-Menü von korrespondierenden Getränken und einer musikalischen Sonderdarbietung: Der Opernsänger Nils Wanderer aus Maulbronn unterstrich mit seinem Gesang die Wertschätzung seiner Heimat und deren lukullischer Einzigartigkeit.

Diese Aktion war eine Herzensangelegenheit und eine Liebeserklärung der Veranstalter an die Heimat und ein sehr engagierter Einsatz vom Kollegen Georg, der mit dieser Aktion sogar einen weiteren Gastronomen für „Schmeck den Süden“ gewinnen konnte.

Vielen Dank, geschätzter Kollege.

Fruchtkonfekt mit Buchweizen, Nüssen & Zimtbackpflaumen


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd