Rehterrine mit Nüssen und getrockneten Beeren


Lwe


Rehterrine mit Nüssen und getrockneten Beeren

Wild liegt voll im Trend

Wildfleisch ist begehrt. Zurecht, denn das kräftig aromatische Fleisch gilt als eines der gesündesten, reinsten Delikatessen auf dem Markt. Ob dieser Ruf den Tatsachen entspricht, ist vermutlich auch eine Frage der Herkunft und einem fachgerechten Umgang.

Hier setze und vertraue ich auf Wildfleisch aus Baden-Württemberg, halte Kontakt zu den Jägern und hole mir mein Wildfleisch auf regionalen Märkten. Die Mühe lohnt sich, denn die Gerichte schmecken hervorragend. Deswegen heute ein Rezept für eine delikate, rustikale Rehterrine. Etwas Geduld muss man dazu zwar aufbringen, doch die Ausdauer wird belohnt. Ich wünsche viel Genuss beim Vesper mit unserer Rehterrine:

Rehterrine mit Nüssen & Beeren


Lwe


Edelpilzsüpple & Rehterrine


Lwe


Rustikale Lammterrine „Hirtenart“ mit pikantem Apfel-Minz-G´sälz


Lwe


Rustikale Lammterrine „Hirtenart“ mit pikantem Apfel-Minz-G´sälz

Lamm-Koch-Workshop

Am 1. April 2017 hat das Ernährungszentrum Mittlerer Neckar einen kurzweiligen Lamm-Koch-Event in Ludwigsburg organisiert. Neben einer Vorführung in Lammzerlegung war Kochen angesagt. Innerhalb von 2 Stunden kochten wir ein vorösterliches 3-Gangmenü mit Lammterrine, geschmortem und kurzgebratenem vom Lamm und ein Schafsjoghurt Dessert. Der zarte Lammrücken wurde mit Niedertemperatur von 65°C vorgegart und kurz vor dem Servieren beidseitig gegrillt. Mit Rosmarin und Knoblauch natürlich ,-)

Ein besonders spannendes Erlebnis war die Zubereitung von Keule, Schulter und Häxle. Die Schmorstücke packten wir unterschiedlich ein. In Salzkruste, in frischen Ton und in Heu gebettet in Backpapier gewickelt. Nach einigen Stunden im Ofen war das Fleisch butterweich und aromatisch.

Ich habe von der Vorspeise „Rustikale Lammterrine mit Apfel-Minz-G´sälz und Wildkräutersalat“ ein Foto gemacht und die Rezeptur gleich mitgebracht. Für alle, die es gerne nachkochen wollen:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd