Frühlingsgefühle: „Junger Käse trifft auf rassige, rote Radicchio-Rose“




Erste Frühlingsgefühle

Ich habe mir letzte Woche auf einen Wochenmarkt in der Nähe von Venedig neue Anregungen geholt. Die Gegend dort ist unter anderem bekannt für herrliche, farbenfrohe Gerichte mit Radicchio.

Warum nicht heimischen jungen Ziegenfrischkäse mit anregend herbem Radicchio kombinieren? Um noch mehr Knackigkeit ins Tellerspiel zu bringen, habe ich etwas Rotkohl- und Apfelstreifen süß-säuerlich angemacht. Unser regionaler Honig, körnige Nüsse und ein paar eingeweichte Rosinen formen das Gericht zu einem stimmigen Geschmackserlebnis. Und es fällt optisch auf. Rot ist halt eine auffallende und aufregende Farbe. Weckt Frühlingsgefühle…

Hier die Rezeptur für „Nussige Frischkäsetaler auf Radicchio und Rotkohlsalat“:

Nussiger Ziegenfrischkäse auf „Radicchio-Rose“ und mariniertem Rotkohlsalat





DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT