Tomatensalat mit Schafskäse und Basilikum-Zitronen-Apfel-Dressing


Lwe


Tomatensalat mit Schafskäse und Basilikum-Zitronen-Apfel-Dressing

Leicht wie der Frühling…

Tomaten harmonieren wunderbar mit der Süße von Apfeldicksaft in Kombination mit heimischem Apfelessig, der im Fass gereift ist.

Vor allem, wenn dazu noch kräftiges Basilikum und pfiffige Zitronenschale kommen. Die Süße verfeinert zudem den salzig, rassigen Schafskäse, der zerbröselt auf den Tomatensalat verteilt wird.

Wer möchte, kann zusätzlich alten Balsamico-Essig verwenden.

Ein herrliches, leichtes Gericht für warme Tage. Hier die heutige Rezeptur für „Tomatensalat mit Schafskäse und Basilikum-Zitronen-Apfeldicksaft-Dressing“:

Knusprige Ziegenrolle „halb paniert“ mit dreierlei Fenchel


Lwe


Knusprige Ziegenrolle „halb paniert“ mit dreierlei Fenchel

Ziegenkäse halb knusprig, halb schmelzig…

Ich liebe panierten, knusprig ausgebackenen Käse. Allerdings schätze ich auch den vollmundigen Geschmack von warmen,  schmelzendem Käse, so wie er beim Raclette gefallen findet. Warum also nicht beides kombinieren? Darum habe ich in der heutigen Rezeptur eine Ziegenkäserolle nur halb paniert ausgebacken. Das Ergebnis ist unübertrefflich. Wer keinen Ziegenkäse mag, kann normalen heimischen Camembert verwenden. Das schmeckt genauso köstlich.

Einfach selbst ausprobieren. Hier die heutige Rezeptur für „Knusprige Ziegenrolle „halb paniert“ mit dreierlei Fenchel“:

Knusprige Ziegenrolle „halb paniert“ mit dreierlei Fenchel


Lwe


„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronom: Wildkräuter-Gasthof Linde


Lwe


„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“- Gastronomen – 25. Jubiläum

Wir haben ein ganz besonderes Jahr! Die „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“- Gastronomen feiern ihr 25-jähriges Jubiläum und wir stellen euch einige der über 320 Gastronomen vor.

Heute präsentieren wir euch den Wildkräuter-Gasthof Linde in Löffingen.

 

„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronom: Wildkräuter-Gasthof Linde

Wildkräuter-Gasthof Linde

Wir haben Herrn Michel Meßmer vom Wildkräuter-Gasthof Linde gebeten, etwas über sein Restaurant zu erzählen:

„Eine unserer Spezialitäten ist die Zubereitung und das Angebot von kreativen und hausgemachten vegetarischen Gerichten. Das Fleisch wird zur Beilage. Unsere selbstgepflückten Wildkräuter spielen in unserer, auf regional und saisonal ausgerichteten Küche eine Hauptrolle. Aber auch Fleischliebhaber kommen bei uns nicht zu kurz. So bieten wir fast das ganze Jahr über Wild aus heimischer Jagd in allen erdenklichen Variationen an“.

Mehr Informationen über den Gasthof gibt es hier.

Außerdem gibt es noch ein tolles Video auf YouTube, das ihr hier anschauen könnt.

Bei Michael Meßmer stehen somit ganzjährig Produkte aus der Region in Kombination mit Wildkräutern auf der Speisekarte. Er ist NaturparkWirt mit Leidenschaft und zeigt uns heute einen Wildkräutersalat mit Ziegenkäse, sooo lecker…

 

„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronom: Wildkräuter-Gasthof Linde

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd