Lwe

Sommer auf dem Teller: köstliche Essigwurst


Lwe


Wurstsalat mit Essiggurkenscheiben und Zwiebeln in einer Schüssel. Daneben sind Schnittlauch, Brotscheiben und Besteck zu sehen. Ein paar Mini-Tomaten sind ebenfalls auf dem Tisch.

Sommer auf dem Teller

Das heutige Rezept ist eine feine Wurstsalatvariante, denn der Trick dabei ist, die Zutaten in sehr, sehr feine Scheiben zu schneiden. Dadurch bleibt das Dressing gut haften und der Geschmack kommt stärker hervor.

Die Grundzutaten bestehen aus Lyoner-Wurst vom heimischen Metzger, knackigen Gewürzgurken und frischen Zwiebeln. Die feinen Zutaten werden über Nacht in einem schmackhaften Essig-Öl-Dressing eingelegt, und mit Senf verfeinert. Ein Genuss, nicht nur für den Sommer.

Deswegen hier das heutige Rezept für eingelegte Essigwurst:

Zutaten


Zubereitung

Für das Dressing den Essig, 50 ml Essiggurkenflüssigkeit, Senf, Öl, Zucker, Pfeffer, Paprika und Salz mischen.

Die Wurst pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Wurstscheiben mit dem Dressing, Essiggurkenscheiben und den Zwiebeln mischen. Alles in Einmachgläser schichten und mindestens 4 Stunden marinieren.

Zum Servieren auf Teller verteilen und mit Schnittlauch bestreuen.

Tipp: Dazu Bauernbrot oder Brezeln reichen.

 


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd