Eingemachte Heidelbeergrütze





Zutaten:

für 4 Personen

  • 500 g Heidelbeeren
  • 50 g Zucker oder 50 g Fichtennadelhonig oder 50 g Zirbensirup oder 50 g Honig
  • 20 g Kartoffelstärke
  • wer möchte: 40 cl Destillat von der Eberesche, Himbeere oder Kirsche

  • Extra zum Servieren
  • 100 g Hefezopf, Kekse oder Kuchenreste
  • 400 g Vanillequark oder Vanillejoghurt
  • etwas weiße Schokolade zum Reiben als Deko 

Zubereitung:

In einem Topf die Heidelbeeren mit 50 g Zucker oder Fichtennadelsirup aufkochen. 20 g Speisestärke in 50 ml kaltem Wasser auflösen und zu den Heidelbeeren geben. Umrühren und 3-4 Minuten rührend köcheln lassen. Wenn gewünscht mit 40 cl Destillat abschmecken. In saubere Einmachgläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.

Serviertipp: In ein Dessertglas zerbröselte Kekse oder Kuchenkrümel einfüllen. Dann etwas Vanillequark aufsetzen. Darauf die Heidelbeergrütze verteilen. Wer möchte reibt noch ein wenig weiße Schokolade auf die Grütze. Guten Appetit!




Weitere Rezepte, die Ihnen schmecken könnten:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT