Zebrakuchen





Zutaten:

  • 6 Eier
  • 1/8 L Wasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ¼ l Rapsöl
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 1 EL Rum

Zubereitung:

  • Die Eier trennen. Dann die Eiweiße mit 50 g Zucker steif schlagen.
  • Anschließend die Eigelbe mit Wasser, 200 g Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Langsam Rapsöl zugeben. Mehl mit Backpulver untermischen. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
  • 1/3 des Teiges in eine separate Schüssel geben und mit Kakao und Rum verrühren.
  • In eine Springform gut ausbuttern.

Folgendermaßen vorgehen:

  • 2 EL hellen Teig esslöffelweise genau auf den Mittelpunkt der Form geben.
  • Anschließend 1 EL braunen Teig ebenfalls auf den Mittelpunkt gießen.
  • Nun wieder 2 EL hellen Teig obenauf mittig gießen.
  • Dann 1 EL braunen Teig
  • So fortfahren, bis aller Teig aufgebraucht ist.
  • Im auf 170°C vorgeheizten Ofen ca. 50-60 Minuten backen. Im ausgeschalteten Ofen (Tür offen) 30 Minuten abkühlen lassen.

 





Weitere Rezepte, die Ihnen schmecken könnten:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT