Camembertcreme mit Ofentomaten, Zitronenöl, Berberitzen und Basilikum


Lwe


Camembertcreme mit Ofentomaten, Zitronenöl, Berberitzen und Basilikum

Sommerliche Gaumenfreude

Eine kühlende Käsecreme mit fruchtigen Tomaten, säuerlichen Berberitzen und Basilikum schmeckt sommerlich und erfreut den Gaumen. Die Zubereitung ist einfach und nur wenige Zutaten sind nötig. Hier empfiehlt sich jungen, frischen Käse zu verwenden, damit das Gericht leicht bleibt.

Dazu schmeckt ein knuspriges Brot vom Bäcker sehr gut.

Hier die heutige Rezeptur für „Camembertcreme mit Ofentomaten, Zitronenöl, Berberitzen und Basilikum“:

Zutaten

 


Zubereitung

Die Berberitzen mit heißem Wasser bedecken und 30 Minuten quellen lassen.

Camembert in Würfeln schneiden und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Dann Ziegenfrischkäse und Honig hinzugeben und verrühren. Im Kühlschrank kühlen.

Die Minitomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen, salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln. Im Ofen bei 95°C (Umluft) 1-2 Stunden garen. Dann bei ausgeschaltetem Ofen und offener Tür 15 Minuten ausdampfen lassen.

Zum Servieren den Käse auf kleine Teller verteilen. Berberitzen und Tomaten dazu geben.

4 EL Öl mit dem Abrieb 1/2 Zitrone vermischen.

Den Käse und die Tomaten mit Balsamico und Zitronenöl beträufeln und mit Basilikumblättern dekorieren.

Tipp: Dazu schmeckt knuspriges Holzofenbrot oder Baguette.

 


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd