Klein aber fein – der Fellbacher Weihnachtsmarkt


Lwe


Vom 5. bis 22. Dezember lockt der Fellbacher Weihnachtsmarkt kleine und große Besucher zum adventlichen schlendern.

Ein Gläschen Glühwein oder warmes Met, Peitschenstecker, die Bratwurst im Weckle, einen Suppenteller Kutteln, Riesenlollies, Schokofrüchte, Lebkuchen oder dünne Flädle mit Apfelmus & Zimtzucker und und und…

…der Besucher hat die Qual der Wahl, oder probiert so wie ich, von allem etwas. Kann man ja danach wieder auf Schlittschuhbahn abtrainieren.

Kinder haben an den vielfältigen Süßigkeiten, den bunten Lichtern und an der Bimmelbahn ihre Freude.

Das Auto kann zuhause gelassen werden, hält doch die S-Bahn direkt vor dem Eingang. Wochentags öffnen die Buden ab 12 Uhr,  am Samstag haben die Stände bereits um 10.30 Uhr geöffnet und am Sonntag um 11 Uhr. Gegen 20 Uhr endet das bunte Treiben jeden Abend.

Wer am Wochenende eine Alternative zum Stuttgarter oder Esslinger Weihnachtsmarkt sucht, ist hier genau richtig.

Mein extra Schlemmertipp: die Fellbacher Markthalle mit köstlichen Spezialitäten liegt keine 2 Minuten entfernt. Eine wahre Fundgrube für Genießer.

Hier ein paar Eindrücke:


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT