Lwe

Herzhaftes Frühstück oder Vesper für Zwei


Lwe


Herzhaftes Frühstück oder Vesper für Zwei

Herzhaftes zum Frühstück

Den Tag mit einem Frühstück in Ruhe beginnen oder mit einem Vesper beenden. Geht das unter der (Arbeits-)Woche? Das ist sicherlich eine Herausforderung, die übernommen werden möchte. Wäre es Wochenende, wäre es einfach. Deswegen haben wir uns etwas überlegt, dass in der Vorbereitung schnell umsetzbar ist. Vorausgesetzt, es hat Knödelreste im Kühlschrank. Wenn nicht, können auch Weißbrotwürfel verwendet werden.

Ansonsten empfiehlt sich ein Gang zum nächsten Bäcker, der frisch gebackene Brezeln, Weckle, Berliner oder Hefezopf anbietet. Hauptsache, es ist mit Liebe vorbereitet – ganz besonders am heutigen Tag, dem 14. Februar – Valentinstag.

Hier unsere Rezeptur für „Herzhaftes Frühstück für Zwei„:

 

Zutaten


Zubereitung

Die Knödel in Scheiben, dann in dicke Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden.

Nun die Champignons mit einem Küchentuch säubern und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel- und Pilzscheiben in einer Pfanne mit 20 g Butter anbraten. Bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten rührend goldgelb rösten.

Dann alles aus der Pfanne auf einen Teller geben.

Die Pfanne reinigen und wieder erhitzen. In der Pfanne die Knödelstücke mit 20 g (Trüffel-)Butter bei mittlerer Hitze goldgelb rösten.

Die Eier aufschlagen und mit der Zwiebel- und Pilzmischung zu den Knödeln geben. Den Deckel aufsetzen und 3 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebel fein schneiden.

Den Deckel abnehmen und die Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer zugeben. Alles mit zwei Pfannenwendern zerrupfen und auf Teller verteilen.

Dazu etwas geschnittenen Eisbergsalat reichen.


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd