Geschmorte Lammhaxen mit Wurzelgemüse & Kartoffeln


Lwe


Geschmorte Lammhaxen mit Wurzelgemüse & Kartoffeln

Zutaten:

  • 2 große Lammhaxen (â ca. 400-450 g)
  • 600 g Kartoffeln (festkochend)
  • 200 g Wurzelpetersilie
  • 200 g Karotten
  • 150 g Sellerie
  • 5 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g Tomaten, gestückelt (Aus der Dose oder Glas)
  • 400 ml Lammfond oder Gemüsebrühe
  • 500 ml Rotwein oder Johannisbeersaft
  • 50 g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Saucenbinder zum Andicken der Sauce
  • Öl zum Anbraten
  • Wer möchte: etwas Rosmarin und Thymian, frisch

Zubereitung:

Die Kartoffeln und Schalotten schälen und längs halbieren.

Sellerie, Karotten und Wurzelpetersilie schälen und in 2-3 cm froße Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden.

 Die Lammhaxen salzen und pfeffern. In einem heißen Bräter mit Öl von allen Seiten anbraten. Haxen herausnehmen.

Im Bräter das Gemüse und die Kartoffeln rührend anbraten. Knoblauch, frische Kräuter und Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen und alles mit Rotwein, Tomatenstücken und Fond bzw. Brühe ablöschen. Die Haxen auf das Gemüse legen und den Deckel aufsetzen.

Bei 160°C (Ober- und Unterhitze) im Ofen ca. 1,5 -2 Stunden garen, bis die Haxen weich sind. Tipp: Mit einem Zahnstocher einstechen und prüfen, ob dieser butterweich das Fleisch durchspießt.

 Die Haxen herausnehmen und abdecken.

Das Gemüse samt Soße durch ein Sieb gießen. Gemüse warmhalten.

Die Soße in einem Topf mit etwas Saucenbinder andicken und nochmals abschmecken.

Das Fleisch von der Haxe lösen und in der Soße erwärmen. Mit dem Schmorgemüse servieren.


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd