Luftige Eierpfannküchlein mit Vanille-Aprikosen





Zutaten:

Für 2 Personen:

  • 80 g Mehl
  • 80 ml Milch (oder Buttermilch)
  • 2 EL Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Etwas Öl
  • Abrieb einer ½ Biozitrone
  • Prise Salz
  • 8 Aprikosen
  • 1 EL Butter
  • Wer möchte: Etwas geschlagene Sahne

Zubereitung:

Die Eier trennen und die zwei Eigelbe mit 80 ml Milch, 1 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Zitronenabrieb und einem Spritzer Zitronensaft mischen.

Dann Mehl mit Backpulver vermischen und in die Eigelbmasse rühren. Zum Schluss die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse ziehen.

In einer antihaftbeschichteten Pfanne mit wenig Öl jeweils 2 EL Teig ausbacken. Tipp: bei mittlerer Hitze.

Die Aprikosen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Aprikosenspalten in einem Topf mit Vanillezucker, 4 EL Wasser und 1 EL Butter 4-5 Minuten dünsten.

Zum Anrichten die Pfannküchlein mit Puderzucker bestäuben. Mit Aprikosen und eventuell geschlagener Sahne servieren.




Weitere Rezepte, die Ihnen schmecken könnten:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT