Lwe

Einfach & gut: Petersilienkartoffeln und Spargel-Frischkäse-Dip


Lwe


Petersilienkartoffel in einer Pfanne und Spargel-Frischkäse-Dip in einem Schüsselchen

Frühlingsgefühle 

Der erste weiße Spargel aus den heimischen Regionen ist auf den Märkten eingetroffen. Allerdings ist dieser noch etwas teurer als der kommende Spargel im Mai. Deswegen habe ich nur eine kleine Portion mitgenommen und diesen zu einem köstlichen Spargeldip verarbeitet. Der Dip schmeckt wunderbar zu Kartoffeln oder als Brotaufstrich.

Hier also unser Spargelgericht der Woche: Petersilienkartoffel und Spargel-Frischkäse-Dip

 

Zutaten


Zubereitung

Den weißen Spargel schälen, in feine Scheiben schneiden und im kochendem, gesalzenem Wasser ca. 8 Minuten weichkochen.

Den Spargel herausnehmen und in einem hohen Gefäß mit Butter, Meerrettich, etwas Salz und Pfeffer fein pürieren.

Dann geriebenen Käse zugeben und nochmals pürieren.

Die hartgekochten Eier pellen und fein hacken.

Frischkäse, gehackte Kräuter und Eier in die Spargelcreme mischen.

Kartoffeln in reichlich Wasser (gesalzen) weichkochen, abseihen und pellen.

Petersilie fein schneiden.

Kartoffeln halbieren und in eine Schüssel geben. Petersilie und Salz darüber streuen und gut vermischen.

Zum Servieren die Kartoffeln mit Dip auf Teller anrichten. Mit fein geschnittenen Frühlingszwiebeln und eingelegten Tomaten garnieren.

 


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd