Lwe

Perfekte Herbstkombi: Joghurt mit Birne, Honig und Walnuss


Lwe


Perfekte Herbstkombi: Joghurt mit Birne, Honig und Walnuss

Perfekte Kombination

Zu kräftigem Joghurt, z.B. Sahnejoghurt oder Schafsmilch-Joghurt schmecken herzhafte Birnen und herbe Walnuss. Etwas heimischer Honig rundet den Geschmack ab und komplettiert ein herrliches Dessert, mit Zutaten aus der Region. Unbedingt probieren!

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Joghurt mit Birne, Honig und Walnuss“:

Zutaten


Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen.

Nun die Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

In einem Topf Birnensaft, Zitronensaft und 3 EL Honig aufkochen. Die Birnenwürfel zugeben und 2 Minuten kochen, dann den Topf von der Herdstelle nehmen. 5 EL heißen Birnensud entnehmen und darin die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine auflösen.

Restliche Birnen im Sud komplett abkühlen lassen.

Den Gelatine-Sud in einer Schüssel mit Joghurt, Mascarpone und 2 EL Honig gründlich vermischen und in vier Dessertschalen abfüllen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kühlen (besser über Nacht).

Die Joghurtcreme mit Birnenwürfeln und gehackten Walnüssen servieren.

Tipp: Wer möchte, kann noch eine Scheibe eingelegter schwarzer Walnuss auf das Dessert legen und etwas Honig auf die Oberfläche träufeln.


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd