Unwiderstehlich saftig und aromatisch: Unser Streuobstapfel-Schmandkuchen




Mir aromatischen Äpfel von Streuobstwiesen schmecken Kuchen unwiderstehlich...

Ich habe Körbe voller frisch geernteter Äpfel. Äpfel mit herrlichem Aroma. Sehr knackig und saftig. Aber zuviele, um diese alle zu essen. Also wird ein Teil im Keller kühl gelagert. Der andere Teil wird blanchiert und vakuumiert, zu Apfelmus, zu Apfelkompott und zu Apfelkuchen verarbeitet und eingefroren. So hab ich dann einen Vorrat für den Winter.

Der Apfel-Schmandkuchen hat es der Familie und Freunden besonders angetan. Und weil der so einfach und relativ schnell herzustellen ist gibt`s heute als Rezeptblog die Anleitung. Die darin enthaltenen Rosinen sind optional. Ich weiß, dass nicht alle gerne Rosinen essen. Der Kuchen schmeckt auch ohne…

Zutaten

Für den Hefeteig:

 

Für die Apfelfüllung:

 

Für die Schmandhaube:


Zubereitung




Weitere Rezepte, die Ihnen schmecken könnten:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT