Lwe

Zucchiniblüten im Knusperteig mit Kräuterdip


Lwe


Zucchiniblüten im Knusperteig mit Kräuterdip

Es blüht und duftet…

Es blüht und duftet überall auf den Wiesen und im Gartenbeet. Die zarten Zucchinipflanzen tragen ihre wunderschönen gelben Blüten. Die Blüten sind nicht nur wunderschön anzusehen, sie schmecken auch prima. Bevor diese verwelken, ernte ich sie und backe diese in heißem Fett knusprig und goldgelb aus. Ein Kräuterdip dazu und fertig ist in wenigen Minuten ein köstliches Frühlings- und Sommergericht.

Deswegen hier die Rezeptur für Zucchiniblüten im Knusperteig mit Kräuterdip:

Zutaten


Zubereitung

Remoulade mit Joghurt und Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Mehl mit 200 ml eiskaltem Sprudelwasser, Abrieb einer Biozitrone und 1 TL Salz zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Die Zitrone anschließend vierteln.

Öl in einem Topf erhitzen.

Die Zucchiniblüten durch den Teig ziehen und gleich in heißem Fett knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die knusprigen Zucchiniblüten heiß mit Kräuterdip und Zitronenvierteln servieren.


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd