Arme Ritter


Lwe


Arme Ritter

Zutaten:

Für 4-6 Personen:

  • 3 Brötchen, altbacken
  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 50 ml Eierlikör
  • 50 g Zucker
  • ½ TL Vanillepulver
  • Abrieb 1 Bio-Zitrone
  • 200 g Semmelbrösel + Abrieb der Brötchen
  • 3 Eier, verquirlt

Extra:

  • 2 TL Zimt, gemahlen
  • 100 g Zucker
  • 500 g Bratfett

Zubereitung:

Vorbereitung: Mit einer feinen Reibe die dünne goldbraune Rinde von den trockenen Brötchen zu Semmelbrösel abreiben. Die Brötchen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Milch mit Sahne, Eierlikör, Vanillemark, 50 g Zucker und Zitronenabrieb mixen. Die Brötchenscheiben in diese Milchmischung nacheinander kurz zweimal eintunken. Dann alle Scheiben auf Backpapier legen. Ruhen lassen bis der Dessertgang serviert werden soll.

Finale: Die Brötchenscheiben zuerst in gut verquirlten Eiern tunken und abtropfen lassen. Anschließend in den Semmelbröseln wenden.

Das Bratfett in einer Pfanne erhitzen. Dann die Brötchen darin schwimmend  5-7 Minuten beidseitig goldbraun ausbacken. Mit einer Zange aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

100 g Zucker und Zimt mischen. Die noch warmen Arme Ritter darin wälzen.

Tipp: Dazu schmeckt Vanillesoße und Apfelkompott


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT