Hausgemachter Pralinen-Pudding mit Schokosahne


Lwe


Hausgemachter Pralinen-Pudding mit Schokosahne

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Speisestärke
  • 1-2 EL Honig (oder brauner Zucker)
  • 1 EL Kakaopulver
  • 100 g Pralinen (edelbitter), grob zerkleinert
  • 150 g Sahne, steif geschlagen
  • 3-4 EL Schokoladenspäne

Zubereitung:

Stärke in 50 ml Milch verrühren.

In einem Topf 350 ml Milch, 100 ml Sahne, Kakaopulver und Honig (oder braunen Zucker) aufkochen.

Das Milch-Stärkegemisch mit einem Schneebesen einrühren und 1-2 Minuten unter ständigem Rühren kochen bis es andickt.

Topf beiseitestellen und die zerkleinerten Pralinenstückchen einrühren, bis sich diese komplett aufgelöst haben.

In Glasschalen abfüllen und abkühlen lassen.

Tipp: Damit sich keine Puddinghaut bildet, kann Klarsichtfolie über die Schälchen gespannt werden.

Zum Servieren die steif geschlagenen Sahne mit Schokoladenspänen verrühren und auf den Pudding verteilen.


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT