Streuobstapfel-Schmandkuchen


Lwe


Streuobstapfel-Schmandkuchen

Zutaten:

Für den Hefeteig:

  • 350 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei (M)
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Packung Trockenhefe
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Margarine
  • 1 TL Rapsöl
  • gute Prise Salz

 

Für die Apfelfüllung:

  • 5-6 saftige, aromatische mittelgroße Äpfel (am Besten von Streuobstwiesen)
  • Saft einer Bio Zitrone
  • 1 TL Agar Agarpulver (oder Stärke oder Vanillepuddingpulver)
  • 4 EL Zucker
  • Wenn gewünscht: 4 EL Rosinen
  • Wenn gewünscht: 2 cl Apfel- oder Obstbrand
  • Wenn gewünscht: 8 Walnusskerne, grob gehackt

 

Für die Schmandhaube:

  • 400 g Schmand
  • 100 ml Sahne
  • 3 Eigelbe
  • 1 ganzes Ei
  • Abrieb einer halben Bio Zitrone
  • 2 EL Stärke oder Vanillepuddingpulver (wer den Schmandbelag etwas schnittfester möchte, gibt noch etwas mehr Puddingpulver dazu. Ich nehm gern extra Johannisbrotmehl)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50 -100 g Zucker (Puderzucker löst sich schneller. Die Zuckermenge kann variiert werden. Je nach Geschmack mehr oder weniger zuckern!)

Zubereitung:

  • In der warmen Milch den Zucker rührend auflösen.
  • Hefe zugeben und verrühren bis diese sich aufgelöst hat.
  • Das Mehl mit einer Prise Salz mischen.
  • Ein Ei und die Hefemilch dazugeben und alles kurz bröselig „ankneten“.
  • Jetzt Margarine und Rapsöl einmischen und in der Küchenmaschine 12 Minuten kneten.
  • Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
  •  Die Äpfel schälen, entkernen und achteln. Die Apfelspalten mit Zitronensaft, Zucker, Agar Agar (oder Stärke), Rosinen, Obstbrand und Walnusskerne in einer Schüssel mischen.
  • Die Zutaten für die Schmandhaube in einer Schüssel mit dem elektrischen Rührgerät 5 Minuten rühren.
  • Den  Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ca. 0,5-0,8 cm ausrollen. Den Boden einer Backform mit Backpapier bedecken. Kuchenform mit Butterschmalz oder Öl bepinseln. Nun den Hefeteig einlegen und einen ca. 5 cm hohen Rand formen. Überschüssigen Teig abschneiden und anderweitig verarbeiten. Die Apfelmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Mit der Schmandcreme bedecken. Kuchen 20 Minuten gehen lassen.
  • Dann den Kuchen in den auf 160°C vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) ca. 60 Minuten goldgelb backen. In der Form 20 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Kuchenform nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Streuobstapfel-Schmandkuchen


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT