Filderkraut-Röllchen mit Petersiliencreme, Süßkartoffeln und krossem Speck


Lwe


Filderkraut-Röllchen mit Petersiliencreme, Süßkartoffeln und krossem Speck

Feines aus der Region…

Filderkraut gilt als besonders fein. Das Spitzkraut hat zudem große Außenblätter, die sich sehr gut füllen lassen. Deswegen haben wir die vorgekochten Blätter mit feinen, gegarten Krautstreifen gefüllt und zu edlen Rouladen aufgerollt. Das macht sich prima als Beilage. Zum Beispiel zu Fleisch oder Fischgerichten. Oder einfach nur mit geratenen Süßkartoffeln. Eine Delikatesse.

Hier die heutige Rezeptur für „Filderkraut-Röllchen mit Petersiliencreme, Süßkartoffeln und krossem Speck“:

Zutaten


Zubereitung

4 große Krautblätter in kochendem Wasser 4-5 Minuten kochen, dann kalt abschrecken. Von den Kohlblättern die Mittelader herausschneiden.

Die Blätter zwischen Küchentücher legen und mit dem Nudelholz kräftig walzen, damit diese platt und trocken sind.

Vier Kohlblätter ausbreiten und die Füllung zubereiten.

Restlichen Kohl in feine Streifen schneiden, Zwiebeln schälen und ebenfalls fein schneiden. Beides in einer Pfanne mit 25 g Butter und etwas Kümmel rührend anbraten.

Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze weitere 7-8 Minuten dünsten. Die Schnittlauchröllchen zugeben. Dann die Pfanne beiseitestellen, Kräuterbutter hinzugeben und verrühren. Alles abkühlen lassen.

Die Füllung auf vier Kohlblätter häufen, die Seiten einschlagen und das Blatt von unten nach oben einrollen, sodass die Füllung gut eingepackt ist. Jedes Röllchen in Klarsichtfolie straff einwickeln und die Enden eindrehen. Die gedrehten „Krautwürste“ für 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Grillgewürz würzen und in einer Pfanne mit Speck und etwas Öl 6-7 Minuten goldbraun braten.

Den Schmand leicht erwärmen und mit fein geschnittener Petersilie, Salz und Pfeffer fein mixen.

Die gekühlten Kraut-Röllchen auswickeln, mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben schneiden und im Ofen bei 85°C 15 Minuten erwärmen.

Die Röllchen mit Petersiliencreme, Süßkartoffeln und Speckscheiben anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

 


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT