Lwe

Reinigend und gut: Fastensuppe mit reichlich Gemüse


Lwe


Reinigend und gut: Fastensuppe mit reichlich Gemüse

Süßkartoffel, Rote Bete und Topinambur in einem Korb. Daneben eine Suppe aus diesen Zutaten.

Reinigend und wohltuend

Nach den närrischen Tagen tut etwas Genussauszeit gut. Sehr gut eignen sich dazu einfache Suppen. Zum Beispiel unsere Suppe aus Süßkartoffel, Rote Bete und Topinambur. Etwas pfiffig darf es trotzdem sein. Deswegen haben wir die Suppe mit Meerrettich und Ingwer verfeinert.

Alles in allem eine feine und wohlschmeckende Angelegenheit. Es tut gut, darum hier die heutige Rezeptur für unsere pinkfarbene Fastensuppe mit reichlich Gemüse:

Zutaten


Zubereitung

  1. Gemüse schälen und grob würfeln und in einem Topf mit 1 Liter Gemüsebrühe oder Wasser und rote Betesaft bedecken.
  2. Alles mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten weichkochen.
  3. Ingwer fein reiben und mit 1 EL Meerrettich zugeben, fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wer möchte, bestreut die Suppe mit Kräutern, Sesam und Chili- oder Tomatenflocken.

PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd