Lwe

Frühlingsbowl mit Wildkräuter, Spargel & heimischer Hirse


Lwe


Fünf Frühlingsbowls mit Wildkräuter, Spargel und heimischer Hirse

Frühlingsfarben im Salat

Der Frühling mit seinem sonnigen Wetter kommt am Wochenende wieder zurück. Wenn dann die Temperaturen steigen, freuen wir uns wieder auf köstliche Salate. Wie wäre es mit einem kräftigen Wildkräutersalat, Spargel und duftender Hirse? Wer darauf Lust hat, kann fertige Wildkräutersalate auf dem Wochenmarkt holen oder bei einem Spaziergang selber sammeln. Dazu frischer Spargel, kräftiger Käse und ein paar Pilze?

Auf jeden Fall schmeckt unser einfacher Hirsesalat herrlich zum Frühlingsarrangement.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Frühlingsbowl mit Wildkräutern, Spargel & heimischer Hirse“:

Zutaten


Zubereitung

Den Spargel schälen und in Stifte schneiden.

Nun den Spargel in gesalzenem Wasser ca. 5-6 Minuten bissfest kochen, dann herausnehmen und mit etwas Essig, Öl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker marinieren.

Die Tomaten achteln.

Paprika, Karotten und Frühlingszwiebeln fein würfeln

Zwiebeln und Knoblauch in einem kleinen Topf mit Öl 3 Minuten andünsten.

Hirse zugeben und mit 200 ml Wasser ablöschen, salzen und zugedeckt 15 Minuten köcheln.

Zuletzt Nüsse und gewürfeltes Gemüse unterrühren.

Zum Anrichten den warmen Hirsesalat in Schüsselchen oder auf Salatteller verteilen.

Salat mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer anmachen und auf der Hirse verteilen.

Mit Cocktailtomaten, Spargelstücken und Blüten dekorieren.

Tipp: Wer möchte, serviert noch ein paar gebratene Pilze und/oder etwas Allgäuer Bergkäse zum Gericht.

 


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd