« zurück
Tettnanger Hopfen
Allgemeine Informationen

Tettnanger Hopfen, „Grünes Gold“ mit Charakter.

Tettnanger Hopfen sind Aromasorten aus dem Anbaugebiet Tettnang, wobei die Sorte „Tettnanger“ ausschließlich dort angebaut wird. Die Aromabeschreibungen für den feinen Tettnanger Hopfen bewegen sich im Spektrum blumig, zitrusartig, fruchtig, johannisbeerartig, süßlich und würzig. Der Tettnanger Hopfen verdankt seine weltweite Reputation auch und im Besonderen den hochfeinen Aromastoffen, welche sich aus über 300 Komponenten ätherischer Öle, der so genannten Hopfenblume, zusammensetzen. Das geografische Gebiet entspricht dem Anbaugebiet Tettnang, wo die einzigartigen  klimatischen Bedingungen und geologischen Gegebenheiten zu einer optimalen Qualität und Homogenität des Tettnanger Hopfens führen. Braumeister in aller Welt schätzen das „grüne Gold“ der Montfortstadt.
Schon gewusst?

Hopfenwandertag Tettnang – Bierfestival

Endpunkte des 4 km langen Tettnanger opfenpfades bilden die Kronenbrauerei sowie das Tettnanger Hopfenmuseum. Alles Wissenswerte rund ums „grüne Gold“ erfährt der Wanderer auf seiner Tour durchs Tettnanger Hinterland. Alle 2 Jahre findet auf dem Tettnanger Hopfenpfad unter dem Motto „4 km – 5 Bierdörfer – 40 Brauereien – ca. 100 verschiedene Biere“ der Tettnanger Hopfenwandertag und Tettnangs Bierfestival statt. Impressionen und Informationen unter: www.hopfenwandertag.de
Tettnanger Hopfen g.g.A Eintragung als geschützte geografische Angabe am 21. Februar 2010