Spezialitäten aus dem Genießerland



Schwarzwälder Himbeergeist

Himbeergeist, aromatisch ohne Zusätze.

Himbeergeist zählt zu den aromatischsten Geisten, was man vor allem am Geruch feststellen kann. Für die Herstellung von Geisten werden zuckerärmere Beeren mit Neutralalkohol angesetzt und nach einer kurzen Zeit der Mazeration gebrannt. Auf 1 Liter Alkohol werden ca. 1,5 kg Himbeeren zugesetzt. Bereits 1928 wurde diese Herstellungsart in den Begriffsbestimmungen festgelegt. Himbeergeist wird durch Mazeration von unvergorenen Himbeeren in Alkohol und anschließende Destillation gewonnen. Die Bezeichnung Schwarzwälder Himbeergeist darf nur verwendet werden, wenn die Himbeeren aus dem Schwarzwald und seinem nahe gelegenem Vorland stammen und der Himbeergeist in dieser Region gebrannt wurde.

Schwarzwälder Himbeergeist g.g.A

Brennerei-Museum Feldberg

Das erste und zugleich höchstgelegene Brennerei-Museum in Baden-Württemberg. Kommen Sie auf einen Besuch vorbei: Bahnhofstraße 3, 79868 Feldberg-Bärental.


Weitere kulinarische Botschafter


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT